Neben den zahlreichen fotografischen Postkarten wurden auch diverse handgemalte Motive aus dem Lager auf Postkarten verschickt. Die Vervielfältigung erfolgte wohl mittels Hektografie, es existieren aber auch Einzelstücke aus Künstlerhand. Auch von einigen kunsthandwerklichen Arbeiten sind Fotografien überliefert.

Ansichten:


1915 - Lageransicht

1915 - Baracken

1918 - beim Essenholen

1918 - Brotausgabe

   

 

1917 - geschnitzter Handstock

     

Ein beliebte Methode die schwarz-weissen Lagerfotografien zu bearbeiten, war wohl die nachträgliche Bemalung. Welcher Künstler sich damit im Lager ein Zubrot verdiente ist bisher nicht bekannt.

colorierte Fotokarten:

 1917 - handcoloriertes Porträt

1917 - handcoloriertes Porträt

 WEITER: 1918 bis 1921 - Kriegsende und der Weg in die Heimat

Joomla Template - by Joomlage.com