Karte um 1938

Das nord-westlich von GÜSTROW gelegene WEITENDORF gehört heute zur Stadt LAAGE. Der 1229 als "Weytendoorp" erstmals schriftlich erwähnte Ort war ab dem 14. Jahrhundert das Stammgut der Familie von Vieregge (Viereck). Das Haupthaus des Gutes brannte 1945 ab. Heute existieren nur noch einige wenige Wirtschaftsbäude des Gutes. Einzig der Park mit seinen Linden-Alleen besteht bis heute. Eine dieser Alleen führt zur Dorfkirche, die ursprünglich wohl am Ende des 14. Jahrhunderts erbaut wurde, aber heute durch zahlreiche Umbauten verschiedene Baustile zeigt. Am markantesten dürften die barocken Umbauten sein: das Kirchenschiff wurde verlängert und ein Turm mit hölzerner Laterne angebaut. Am Friedhofsrand stehen unter alten Bäumen zwei verwitternde klassizistische Grabkapellen der Familie von Viereck.

Ansichten:
1905 - Gutshaus 1911

 

Joomla Template - by Joomlage.com
eXTReMe Tracker