Der Spaldingsplatz wurde erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts bebaut. Benannt ist der Platz nach der Familie Spalding die seit dem 17. Jahrhundert in der Stadt ansässig war und deren Mitglieder Ratsherren und Bürgermeister waren.

Ansichten:

1901 - Spaldingsplatz

1905 - Spaldingsplatz

1910 - Spaldingsplatz und Trotschestrasse

1910 - Spaldingplatz und Trotschestrasse


 

1914 - Spaldingsplatz

 

1935 - Mecklenburger Hof

1964 - Spaldingsplatz

 

Joomla Template - by Joomlage.com