Verlage & Fotografen

Planet Verlag, Berlin

Der Planet-Verlag wurde am 12. Dezember 1949 im Auftrag des SED-Landesverbandes von Groß-Berlin als GmbH mit drei Gesellschaftern gegründet. Das Unternehmen sollte laut Gesellschaftervertrag eine Wochenzeitung, sonstige Zeitungen, Zeitschriften und Druckschriften produzieren. Offensichtlich gehörten zeitweise auch Ansichtspostkarten dazu. 1972 wurde die GmbH aufgelöst und der Verlag der SED-Holding ZENTRAG zugeordnet. 1976 erfolgte die Zusammenlegung des Planet-Verlag mit dem VEB Postkarten Verlag Berlin. Diesem neuen Planet Verlag wurde nun die gesamte Glückwunsch- und Trauerkarten-Produktion der DDR zugeordnet. Zudem produzierte man Malbücher, Ausschneidebögen, Abziehbilder, Lesezeichen und Adventskalender. Die Herstellung von Ansichtspostkarten wurde dem Monopolisten Bild & Heimat überlassen.

Quelle: Arbeitskreis Bild Druck Papier, Tagungsband Basel 2013

Ansichten:
 
1973 - Ansichten 1975 - Stadtansichten 1975 - Ansichten 1
Joomla Template - by Joomlage.com