Phelps, Harold Charles

Adresse im Lager: ?

Nationalität: Grossbritannien

Private Harold Charles Phelps vom 1/London Scottish Regiment (510101) kam wohl schon 1914 in deutsche Gefangenschaft. Leider lässt sich zu ihm keine Karte in den Akten des Roten Kreuz finden. Er arbeitete im Lager in der britischen Poststelle und als Sanitäter im Lazarett. Offenbar sprach er Deutsch, Französisch, Italienisch und sogar ein wenig Russisch. Auch die Gottesdienste im Lazarett führte er für britische Gefangene durch. In seiner Freizeit war er bei den Kulturveranstaltungen des Lagers aktiv. Seit 1915 war er Mitglied des britischen Lagerkomitees und gehörte zu den Organisatoren der Lagerkonzerte. 1918 dirigierte er den britischen Chor bei der Einweihung des Totenmals auf dem Friedhof und gehörte auch zu Akteuren der "Güstrow Bing Boys" Aufführungen. Nach dem Krieg wurde er für seine Arbeit im Lager mit der Meritorious Service Medal (MSM) ausgezeichnet.

Ansichten:

1918 - Theateraufführung "The Güstrow Bing Boys"

1918 - Theateraufführung "The Güstrow Bing Boys"

Joomla Template - by Joomlage.com