Verlag Hermann Lorenz, Hofphotograf

Hermann Lorenz betrieb zunächst am Pferdemarkt 45, später am Pferdemarkt 32 als Nachfolger des Grossherzoglichen Hofphotografen C. C. Hersen ein photografisches Atelier. Der Titel Hofphotograf wurde in der Regel nur an einen Fotografen einer Stadt vergeben, der in direktem Bezug zu der grossherzoglichen Familie in Schwerin stand.

Ansichten:
1897 - Regimentsfeier 1898 - Gesamtansicht 1898 - Kasernen des Artillerie Regiments 1898 - Marktplatz
1898 - Postgebäude 1898 - Landgericht 1900 - Gymnasium 1899 - Domkirche

 
1900 - Adjudanten beim Manöver 1900 - Lange Strasse 6 - Hofansicht mit Schmiede 1900 - Lindengarten  
 
1903 - Kussow bei Glasewitz i.M. 1904 - Logenhaus 1 1907 - Lalendorf - Eisenbahn-Hotel W. Kruhl
   
1910 - Ratskeller 1910 - Goldewin - Gasthaus Kasten 1 1912 - Kritzkow - Conrad Ziemer
1913 - Siegessäule - Reliefplatte 1913 - Siegessäule - Reliefplatte 1913 - Hotel Erbgrossherzog 1916 - Christliches Gemeinschaftshaus
 
 
1917 - Charlottenthal - Gutshaus 1918 - Grabenstrasse 1  
     
 
1 1 1  

 links das Geschäft von Herrmann Lorenz (um 1913):

Joomla Template - by Joomlage.com