••• KRIEGSGEFANGENENLAGER
••• um 1916 (ungelaufen)
••• Kriegsgefangenen-Lager-Photografie ohne Nummer

Diese Aufnahme zeigt den Aufbau der Absperranlagen. Zur GLASEWITZER CHAUSSEE hin lag ein vermutlich als Blickschutz gedachter Bretterzaun gefolgt von einem breiten Streifen in dem die Wachtürme und elektrische Lampen standen. Zum Lager hin gab es 2 Stacheldrahtzäune. HIER der Blick von der Aussenseite.

Joomla Template - by Joomlage.com
eXTReMe Tracker