••• KRIEGSGEFANGENENLAGER - GEISELN DES STADTRATS VON ROUBAIX
••• um 1915 (ungelaufen)
••• Kriegsgefangenen-Lager-Photografie ohne Nummer

Detailansicht:

Unter Missachtung der Haager Konvention nahm die deutsche Armee Geiseln aus der Zivilbevölkerung der besetzten Gebiete.  Unter ihnen ist auch der ehemalige Bürgermeister der Stadt Roubaix (1902-1912), Eugène Motte. (Der Herr mit weißem Spitzbart und Zigarette rechts hinter dem Schild.) Die beiden russischen Soldaten rechts und links dürften der Dekoration dienen.

Joomla Template - by Joomlage.com