Rudolf Kampmann (1926 - 2002) war im Hauptberuf Diplom-Wirtschaftler und arbeitete im Kopierwerk der DEFA. Schon während seines Studiums übernahm er private Fotoaufträge für Familienfeiern und ähnlichem. Seit Anfang der 1960er Jahre widmete er sich zunehmend der Stadt- und Landschaftsfotografie. Es entstand eine Vielzahl von Aufnahmen der Städte der DDR vom Norden bis in den Süden der Republik. Zahlreiche seiner Aufnahmen wurden für Ansichtspostkarten und andere Druckpublikationen verwendet. Für Güstrow sind eher wenige wirklich publizierte Postkarten bekannt.

Ansichten:
1965 - Strasse des Friedens

 

Joomla Template - by Joomlage.com
eXTReMe Tracker