Neukrugerstrasse

Das Hotel Tannenhof entstand 1929. Die Erschliessung des Stadtteils Dettmannsdorf hatte ab 1910 begonnen. Als hier immermehr Häuser entstanden wuchs auch die Nachfrage nach einem Hotel. Der Besitzer Paul Wulf betrieb im linken Teil des Hauses einen Kaufmannsladen. Zudem befanden sich im Erdgeschoß ein Clubzimmer, ein Café und eine Tanzdiele. Die dortigen Tanzveranstaltungen waren in den 1930ger Jahren bei den in der Nähe stationierten Soldaten der Luftwaffe besonders beliebt. In der Zeit der DDR wurde der Hotelbetrieb aufgegeben. Die Gaststätte dagegen wurde bis 2010 betrieben.

Ansichten:
 
1937  

 

Joomla Template - by Joomlage.com