Heiss & Co., Graph. Kunstanstalt, Cöln-Lindenthal

Die Firma wurde wohl schon 1896 gegründet und residierte an verschiedenen Adressen in Köln. 1907 verfügte die Firma von Georg Heiss und Robert Schuler über 8 Druckmaschinen und beschäftigte 56 Mitarbeiter. Bis 1928 wuchs die Zahl der Mitarbeiter auf 80 an und weitere Maschinen wurden angeschafft. Neben Postkarten produzierte man auch Kataloge und andere Druckerzeugnisse. Photolithografie und Offset-Druck kamen ab 1930 zu den angebotenen Druckverfahren hinzu. Die Firma existierte wohl bis in 1950ger Jahre in Köln unter dem Namen "Heiß & Co.".

Quelle und weitergehende Informationen bei Helmfried Luers - The Postcard Album

Ansichten:
1913 - Gymnasium und Dom
1913 - Hotel Erbgrossherzog 1913 - Mühlenstrasse 1913 - John Brinckmanstrasse
   
1913 - Pferdemarkt 1914 - Spaldingsplatz    

 

Joomla Template - by Joomlage.com
eXTReMe Tracker