Willkommen - Welcome

Ein Blick zurück auf das Aussehen der Stadt Güstrow und ihrer Umgebung in vergangenen Zeiten. Ein Versuch einer Dokumentation der nicht immer nur positiven Veränderungen im Spiegel alter Postkarten und Fotos im Vergleich mit aktuellen Aufnahmen. Dazu gibt es ein paar historische Informationen und Geschichten zur Stadt Güstrow und den Orten drumherum. Auch zur Geschichte der Postkarte und ihren Herstellern und Fotografen finden sich Informationen.

L. Treichel, Altona

Der Buchbindermeister Leopold Treichel (1871-1941) eröffnete um 1895 in der Grossen Bergstrasse 130a in Altona sein Geschäft für Buchbinderei und Papierhandel. Ab etwa 1900 kam eine Druckerei dazu und ab 1905 der Handel mit photografischen Apparaten. Zu dieser Zeit beschäftigte die Firma wohl auch einen über Land reisenden Fotografen, der um 1909 einigen Güstrower Hausbesitzern Porträts ihrer Häuser auf Foto-Postkarten verkaufte. Ab etwa 1910 unterhielt die Fima eine Bilder-Rahmen-Fabrik. Ab etwa 1920 firmiert das Unternehmen von Leopold Treichel als Kunsthandlung.

Ansichten:
   
1909 - Grüne Strasse 30 1909 - Wachsbleichenstrasse 9 1
1
     
 
1 1 1  

 

Joomla Template - by Joomlage.com