••• SCHLOSS

••• um 1907 (gelaufen)

••• Rheinische Kunstverlagsanstalt G.m.b.H, Wiesbaden. 5 4589

Zu dieser Karte ist die originale Verlagsvorlage überliefert:

Das Foto ging später offensichtlich in den Archiv-Bestand der Firma Heiss & Co. in Köln über, wie der rote Stempel auf der Rückseite verrät. Bisher ist dieses Motiv als Postkarte von Heiss & Co. nicht bekannt.

Detailansichten:

Obstgarten des Landarbeitshauses

An dieser Stelle wurde offensichtlich in einem ersten Schritt die zum Trocknen aufgehängte Wäsche rechts wegretuschiert. In einem zweiten Schritt dann der Wasserwagen an der Schlossecke. Für einige Versionen der späteren Postkarte wurde zudem das Laub der an der Schlossbrücke ergänzt. Im folgenden also mehrere auf diesem Foto basierende Postkarten: die colorierte Version mit Wäsche, Wasserwagen und Laub; eine bräunliche ohne Wäsche und Wasserwagen, aber mit Laub, sowie eine schwarz-weisse mit Wasserwagen und Laub.

••• SCHLOSS
••• um 1906 (gelaufen 1909)
••• Rhein. Kunst-Verl.-Anst., G.m.b.H., Wiesbaden E.V. 1638.1906. Lota-Chrom

••• SCHLOSS
••• um 1909 (ungelaufen)
••• Verlag v. Fr. Köhler, Güstrow

••• SCHLOSS

••• um 1910 (ungelaufen)

••• Hamburger Engros-Lager Bernhard Meyer & Co., Güstrow i.M.

Joomla Template - by Joomlage.com